BannerbildBannerbildBannerbild

Glück mit dem Wetter beim Herbstlauf



Bisher hat es immer so ausgesehen, als stünden Tage mit Laufveranstaltungen an unserer Schule nicht unter dem besten Stern. Auch heute in der Früh verhieß der Himmel nichts Gutes - und doch konnten wir unseren Herbstlauf am Weltkindertag (20. September) wie geplant durchziehen.

 

Wenn man mal vom leichtem Regen beim Marsch zum Jarmener Sportplatz absieht, hatten wir sogar ausgesprochenes Glück mit dem Wetter. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Schulleiter Max Lietzau  und einer gemeinsamen Aufwärmrunde gingen bei schönster Herbstsonne die Jungen und Mädchen aller vier Klassenstufen nacheinander an den Start. Die Erst- und Zweitklässler absolvierten auf der holprigen, von Bodenwellen durchzogenen Aschenbahn jeweils eine 400-m-Runde. Die Kinder der 3. und 4. Klassen liefen zwei Runden, also insgesamt 800 m.

 

Im Rennen der 2. Klassen hießen die Gesamtsieger Luca Bleech (2 a) und Lotta Hillert (2 b / beide Jahrgang 2014). Die weiteren Podestplätze belegten bei den Jungen Oskar Ulrich (2 b) als Zweiter und Damian Krappe (2 a / beide 2014) auf Rang 3. Bei den Mädchen wurde Clara Binz (2 a / 2015) Gesamtzweite vor Estelle Marlow (2 b / 2014).

 

Splittet man die Ergebnisse noch nach Klassen auf, so ergeben sich bei den "Zweiten" diese Rangfolgen:

2 a / Jungen: 1. Luca Bleech, 2. Damian Krappe (beide 2014), 3. Levin Mattutat (2015)

2 a/ Mädchen: 1. Clara Binz, 2. Freya Buß (beide 2015), 3. Lea Krüger (2014)

2 b / Jungen: 1. Oskar Ulrich (2014), 2. Ben Schumacher, 3. Quinn Lietzau (beide 2015)

2 b / Mädchen: 1. Lotta Hillert, 2. Estelle Marlow (beide 2014), 3. Zoe Knop (2015)

 

Die Auswertung der weiteren Klassenstufen-Läufe läuft noch. Die Top-Platzierten werden an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

 

Weitere Informationen